Unser Angebot


In Kindergärten:
Unsere Prophylaxehelferinnen besuchen die Kindergärten 1-2 mal im Jahr. Dabei wird den Kindern in ihrer vertrauten Gruppe das Thema Zahnpflege spielerisch beigebracht.

Immer mit dabei ist die beliebte Handpuppe „Krocki“, mit der die Kinder viele Geschichten rund um den Zahn erleben. Jeder Kindergartenbesuch schließt mit einer praktischen Zahnputzübung ab.

Putzen die Kindergärten in ihrer Institution regelmäßig die Zähne, dann stellt der Verein Zahnbürsten, Zahnputzbecher und Zahnpasta zur Verfügung.

In Grund-/Haupt- und Förderschulen:
Hier bieten unsere Prophylaxehelferinnen theoretische Unterrichtseinheiten und praktische Zahnputzübungen an.

Gerne genutzt werden auch unsere beiden „Schwarzlichttheater“, in denen Zahnbeläge mit Hilfe von Schwarzlicht sichtbar gemacht werden.

Einige Klassen und Schulen nehmen am Elmex-Gelee-Programm (Fluoridierungs--programm) teil. Dabei erfolgt die Einbürstung von Elmex-Gelee 1 mal wöchentlich. Voraussetzung für die Einbürstung ist eine Einverständniserklärung der Eltern und dass kein ähnliches Programm beim Hauszahnarzt stattfindet.

  • Gruppenprophylaxe für Krippengruppen

  • Elternabende

  • Zahngesunde Ernährungsberatung

  • Vorträge für Schwangere, "gesunde Zähne von Anfang an"

  • Vorträge für Hebammen, Erzieherin/Erzieher, zahngesunde Milchzähne

  • Puppentheater

  • Theater


Bild "Leistungen:flyer.jpg"  








Ansprechpartnerin: Ellen Kaack

Tel.: 0172 6043829  
⇑ nach oben